You must to listen carefully to learn

Was ist Blended Learning? (Vorteile von Blended Learning in Ihrem LMS)

Was ist Blended Learning? (Vorteile von Blended Learning in Ihrem LMS)

Hier ist ein Plottwist – der modernsten Ansatz für das Lernen am Arbeitsplatz: nicht geschüttelt, nicht gerührt, sondern gemischt.

Das Coole an Blended-Learning-Modellen ist, dass wir hier nicht ganz sagen “raus mit den Alten und rein mit dem Neuen”. Offen gesagt hat der traditionelle Präsenzunterricht zusammen mit dem Instructor Lead Training (ILT) einen Platz im Lernprozess.

Wir haben festgestellt, dass wir alle, so wie wir uns auf der Tanzfläche unterschiedlich bewegen, auch unterschiedliche Lernstile haben. Unterschiedliche Schläge für unterschiedliche Menschen.

Blended Learning nimmt, was schon immer funktioniert hat, und erfindet neue Wege, um es mit Hilfe der Technologie besser denn je umzusetzen.

Denken Sie an das moderne Innendesign aus der Mitte des Jahrhunderts (man könnte meinen, es sei weit hergeholt – das ist es nicht). Dieselbe Idee, bei der man etwas Klassisches nimmt und es dann für ein schickes Finish wiederverwendet, wendet im Grunde dieselben Prinzipien an wie beim Blended Learning.

Blended Learning ergänzt traditionelle Lernmethoden, indem es das nimmt, was schon immer funktioniert hat, und die Technologie nutzt, um die Vermittlung besser denn je zu machen (kann man sagen: ooooh, ahhhh).

  • Was ist Blended Learning?
  • Wie wir Blended Learning zusammen mit der Technologie eingesetzt?
  • Vorteile von Blended Learning
  • Drei Möglichkeiten, Blended Learning zur Steigerung der Mitarbeiterleistung einzusetzen
Beautiful men and women working toghether wearing casual clothes

Was ist Blended Learning?

Wahrscheinlich nutzen Sie Blended Learning bereits, ob Sie es kennen oder nicht. Blended Learning kombiniert eine fesselnde Klassenzimmererfahrung (kein Klassenclown erforderlich) mit einem Online-Lernraum. Der Einsatz von Online-Bildungs- und Lernmanagementsystemen zur Verstärkung der Ausbildung ist weit verbreitet, weil es eine weitere Möglichkeit ist, die Lernenden zu erreichen.

Wenn Sie während COVID-19 die Rolle eines Elternteils und eines Lehrers übernommen haben, sind Sie mit Blended Learning wahrscheinlich vertrauter, als Sie denken. Ein Beispiel dafür könnte sein, Ihre Schülerinnen und Schüler mit einer Kombination aus lehrergeleitetem Training und Videos auf der Website der Khan Academies in Mathematik zu unterrichten, um das, was Sie ihnen beigebracht haben, zu festigen. Lehrkräfte tun dies auch im Klassenzimmer: Sie coachen Ihre Schülerinnen und Schüler und geben ihnen zusätzliche Ressourcen an die Hand, um das, was gelehrt wurde, zu vertiefen. Ta-dah! Da haben Sie es – Blended Learning bei der Arbeit.

Asian Woman Laptop Social Networking Studying Learning Concept

Wie wird Blended Learning zusammen mit der Technologie eingesetzt?

Hier kommt also das Offensichtliche: Der Versuch, die Aufmerksamkeit der Menschen in der heutigen Zeit ohne den Einsatz von Technologie zu fesseln, ist wie der Versuch, den Ausdruck “holen” zu verwirklichen. Es wir wahrscheinlich nicht passieren.

Wie können Sie also moderne Blended-Learning-Ansätze mit der Technologie verbinden? Im Idealfall möchten Sie die richtige Lösung finden, die einige der folgenden Elemente in einer Lernplattform zusammenführt. Wie die meisten Dinge müssen wir finden, was für Sie und Ihre Lernenden funktioniert. Lassen Sie uns hier unsere Optionen untersuchen.

Online-Lernen: Auch bekannt als Ihr YouTube-Ansatz, bieten Lösungen wie diese die Möglichkeit, Kurse und Kataloge zu organisieren, um Lerninhalte in Ihrem gesamten Unternehmen zu verteilen. Diese Lösungen ermöglichen es Ihnen auch, Ergebnisse zu verfolgen und zu messen, so dass Sie in der Lage sind, bei informellen Lernansätzen Wert zu zeigen und einen ROI nachzuweisen.

ILT-Klassenraum-Schulungsmanagement: Hier geben Sie Ihren Ausbildern die Möglichkeit, Unterrichtspläne und -orte elektronisch zu verwalten, Leistung und Anwesenheit zu überwachen und Lernende und Ausbilder den Kursen zuzuweisen. Einige solide Old-School-Vibes hier, aber auf Ihrem iPhone, nicht auf Ihrem Walkman.

Soziales Lernen: Wir alle brauchen manchmal ein wenig Hilfe. Die Lernenden sind da nicht anders. Sie brauchen einen Ort, an dem sie Experten hinzuziehen, Fragen stellen und Antworten bekommen können, wenn sie sie brauchen. Eine ideale soziale Lernplattform ermöglicht es Lernenden und Experten, ihre Kräfte zu bündeln, um Best Practices zu schaffen und Wissenskapital zu kartieren. Es ist auch ein Ort, an dem die Ausführenden von ihren Mitarbeitern (die ein wenig Validierung nicht lieben) anerkannt werden können.

Erfahrungsorientiertes Lernen: Effektive Lösungen bieten Lernenden und Experten die Möglichkeit, mit nutzergenerierten Inhalten beizutragen. Dabei handelt es sich um einen erstklassigen Wissenaustausch, der durch Peer-Review validiert und teamübergreifend geteilt werden kann, wobei gleichzeitig eine Kultur gefördert wird, die Spitzenleistungen belohnt. Stellen Sie sich dies als eine reguliertere und produktivere Version von YouTube vor.

Die Mobilität: Wahrscheinlich haben Sie gerade ein Telefon, Tablet oder Laptop in Reichweite, falls Sie es nicht schon in den Händen halten, während Sie dies lesen. Seien wir einfach ehrlich: Wir sind alle ziemlich an der Hüfte befestigt.

Cloud-basierte Plattformen, die all das oben Gesagte unterstützen und jede Art von Lieferung von PCs zu Tablets und Smarphones ermöglichen, sind nicht mehr schön zu haben. Jede klassenbeste eLearning-Lösung wird diese Option haben, denn nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre Lernenden über mehrere Zugangsmodi verfügen. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden – Ihre Lernenden verdienen es, zu mögen, wie sie lernen.

Portrait of beautiful puppet master

Vorteile von Blended Learning

Eloquenter kann man es kaum ausdrücken: Blended Learning ist ziemlich genial. Trainings- und Entwicklungsteams in Unternehmen nutzen Blended Learning am Arbeitsplatz, um Lernen zu gestalten, dass nicht nur eindimensional ist. Es ist wie der Trail-Mix des Lernens (natürlich ohne die Rosinen, ekelhaft), bei dem Sie Lernäktivitäten einsetzen können, die aus einer idealen Mischung aus Online- und On-the-job-Lernerfahrungen bestehen. Einige der coolen Dinge, die Ihnen beim Blended Learning auffallen werden:

  • Es ist kostenfreundlich: ich sage es noch einmal für Sie, damit Sie wissen, dass Sie nicht träumen
  • Es ist kostenfreundlich!!! Für viele Unternehmen senkt das Blended Learning die Kosten erheblich, weil es die Ausbildungskosten reduziert. Wie, fragen Sie? Weniger Vermittlungsgebühren, geringere Ausgaben für den Unterricht und geringere Reise- und Unterbringungskosten im Zusammenhang mit der Ausbildung. Technologie ist wirklich eine schöne Sache.
  • Effizientere Schulungen im Klassenzimmer: So wie Ihr Toyota Ihren Benzinverbrauch optimal nutzt, helfen hybride Lernansätze den Ausbildern, ihre Zeit im Klassenzimmer optimal zu nutzen. Die Lernenden können aufgefordert werden, bestimmte Teile des Lerninhalts online auszufüllen, wodurch die Ausbilder mehr Zeit haben, eventuelle Verwirrungen zu klären und das Verständnis der Lernenden im Klassenzimmer zu testen. Wir lieben eine gute Mischung.
  • Das Beste aus beiden Welten: Kennen Sie diese Restaurants, die es irgendwie schaffen, ein prächtiges Steakhaus und eine köstliche Meeresfrüchte-Fusion in einem zu vereinen? Das ist Blended Learning. Man bringt das Beste aus der Online- und der Offline-Lernwelt zusammen, so dass die Lernenden einen unberührten Lernraum haben, um ihr höchstes Potenzial zu erreichen (kitschig, aber wahr).
  • Die Lernenden bestimmen ihr eigenes Tempo: Wir alle haben diesen einen Freund, der (aus welchen Grund auch immer) einen Marathon gelaufen ist und es irgendwie geliebt hat. Wir gehen nicht mit diesem Freund laufen. In der gleichen Denkweise ist das Tempo, in dem wir lernen, einzigartig für den Einzelnen. Blended Learning in Online-Umgebungen gibt den Lernenden die Möglichkeit, auf ihre Lerninhalte zuzugreifen, wann immer sie wollen und in ihrem eigenen Tempo. Mit einem mehrdimensionalen Ansatz können Ihre Zuhörer in ihrem eigenen Tempo lernen und sich von ihren Kollegen und internen Fachexperten beraten lassen.
  • Bessere Bindung: Wir werden wahrscheinlich an Erfahrungen anknüpfen, die uns Spaß machen. Online- und Offline-Lösungen für Blended Learning helfen den Lernenden, ihre Konzepte zu festigen, weil ihre Lernerfahrungen viel reichhaltiger sind und weil sie das Gelernte konsequent festigen.

3 Möglichkeiten, Blended Learning zur Steigerung der Mitarbeiterleistung einzusetzen

Um sicherzustellen, dass Blended Learning sein maximales Potenzial erreicht, gibt es bestimmte Richtlinien, die bei der Gestaltung von Blended Learning-Kursen zu beachten sind:

Planen Sie die Reise des Lernenden

Wie bei den meisten Dingen ist es gut, hier einen Plan zu haben. Sie möchten die kurz- und langfristigen Ziele für die Reise Ihrer Lernenden im Auge behalten und sie so planen, dass sie stets im Vordergrund stehen. Schränken Sie die erwarteten Ergebnisse ein, die Sie für die Lernenden aus dem Blended-Kurs erwarten.

Sowohl der Unterricht im Klassenzimmer als auch das Online-Lernen müssen Meilensteine gesetzt haben, die erreicht werden müssen (Ihr Chef wird das mögen, weil es hilft, den ROI nachzuweisen).

Machen Sie Online-Lernen zur Ergänzung des formalen Lernens

Eine harmonische Beziehung ist eine Beziehung, in der sich die Menschen gegenseitig ergänzen. Nun – Online-Lernen und formales Lernen – nennen Sie ein besseres Duo, wir werden warten.

Der Online-Anteil von Blended-Kursen sollte die Effektivität des Lernens im Klassenzimmer erhöhen. Er dient dazu, frühere Schulungen umzunutzen, das zuvor behandelte Material zu verstärken und die Informationen für eine längerfristige Speicherung zu zementieren.

Die Lernenden möchten sich gerne gesehen, gehört und bestätigt fühlen.

Das Einholen von Feedback von den Lernenden hilft Ihnen, sich auf deren Bedürfnisse, Vorschläge und Erwartungen einzustellen. Umfragen sind eine gute Möglichkeit, um Feedback einzuholen und die Leistung der Mitarbeiter zu verbessern, und sie können über Foren wie Typeform oder SurveyMonkey gesammelt werden. Es ist wichtig, den Lernenden die Möglichkeit zu geben, die Effektivität eines Kurses sowie Herausforderungen im Klassenzimmer zu beleuchten, die von den Instruktionsdesignern möglicherweise nicht berücksichtigt wurden.


PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

Was ist Blended Learning? (Vorteile von Blended Learning in Ihrem LMS) 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.

Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Ähnliche Beiträge

Computer monitor

02

Jul
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Verwendung des Scrum-Prozesses zur Verwaltung von eLearning-Projekten

Verwendung des Scrum-Prozesses zur Verwaltung von eLearning-Projekten Einführung Seine wir ehrlich: So hilfreich ADDIE als instruktive Designmethodik auch ist, so wenig leitet es den Projektmanagementprozess wirklich an. Das liegt daran, dass ADDIE, wie viele Instruktionsentwurfsmethoden, ursprünglich nicht mit dem “e” im Hinterkopf entworfen wurde. Das ist der “Evaluierungs”-Schritt im Rahmen[…]

Ideas Creative Occupation Design Studio Computer Working Concept

01

Jul
AKTUELLES ZU E-LEARNING

5 Schritte zur Erstellung des perfekten Kundenschulungsprogramms

5 Schritte zur Erstellung des perfekten Kundenschulungsprogramms Zusammen mit dem Marketing und der Kundenbetreuung sollte die Kundenschulung ein obligatorischer Bestandteil einer effektiven Produktstrategie sein. In diesem Artikel geben wir Ihnen alle Tipps, die Sie benötigen, um ein Schulungsprogramm zu erstellen, dass Ihre Kunden lieben werden. Wie Sie ein Kundenschulungsprogramms aufbauen,[…]