4 Gründe, warum gemeinnützige Organisationen ein Online Volunteer Training entwickeln sollten 2

4 Gründe, warum gemeinnützige Organisationen ein Online Volunteer Training entwickeln sollten

4 Gründe, warum gemeinnützige Organisationen ein Online Volunteer Training entwickeln sollten

Volunteers reading books to pensioners

Es reicht nicht aus, Volontäre und ehrenamtliche Mitarbeiter anzuziehen. Diese gehören auch aktiv und sehr gut trainiert. Bereiten Sie sie in Ihrer Aufgabe effektiv vor.

Jeder gemeinnützige Verein, gemeinnützige Organisation, die Erfahrung in der Arbeit mit Freiwilligen haben, wissen, dass eine der größten Herausforderungen, mit denen er regelmäßig konfrontiert wird, darin besteht, Volontäre und ehrenamtliche Mitarbeiter für nützliche Aufgaben auszubilden.

Dies kann zu erheblichen logistischen Herausforderungen führen, da Schulungen sowohl kostenintensiv als auch zeit- und personalintensiv sein können.

Schlecht ausgebildete Volontäre und ehrenamtliche Mitarbeiter können am Ende mehr Schaden als Nutzen anrichten. Auf der anderen Seite können Organisationen und Unternehmen nicht riskieren, diese zu überfordern, da sie nur für eine begrenzte Zeit in der Nähe sind. Während die meisten gemeinnützigen Organisationen das Online-Training nicht als Lösung betrachten, gibt es mehrere gute Gründe, warum sie diese Ressource entwickeln sollten.

1. Online-Ressourcen können sowohl vor Ort als auch aus der Ferne genutzt werden

Team Of Volunteers Picking Up Litter In Suburban Street

Viele freiwillige Schulungen finden sowohl persönlich als auch in der Gruppe statt. Die Freiwilligen kreisen alle im Kreis, der Instruktor führt das Training durch, und dann machen sich alle an die Arbeit. Dies ist gut in beiläufigen Situationen, in denen das Training nur wenige Minuten dauert, in denen den Freiwilligen gezeigt werden muss, wo sie Vorräte und Ressourcen finden, und in denen das Training einer ganzen Gruppe auf einmal besonders Zeit-effizient ist.

Aber was ist, wenn das Training stärker involviert ist und nicht als Gruppe durchgeführt werden kann? Wenn ein Mitarbeiter jedes Mal, wenn ein neuer Freiwilliger auftaucht, ein paar Stunden für eine individuelle Schulung aufwendet, kann das zeitaufwendig und nicht sehr kostengünstig sein. Und selbst wenn ein Freiwilliger Dinge persönlich gezeigt werden muss, gibt es oft Aspekte des Kurses, die digital durchgeführt werden können. Schon eine halbe Stunde hier oder da wird Ihr Personal auf Dauer deutlich entlasten.

Glücklicherweise können auch Online-Ressourcen lokal genutzt werden. Nichts hindert eine gemeinnützige Organisation daran, einige Laptops einzurichten und Freiwillige das Training an einem Computer abzuschließen, wenn sie zum ersten Mal ankommen, um zu helfen. Und wenn es im Rahmen der Freiwilligen-Arbeit ohnehin darum geht, am Computer zu arbeiten, ist Ihre Organisation bereits gut gerüstet, diese Trainingsmethode in Betrieb zu nehmen.

2. Online-Schulungen führen zur Standardisierung und Qualitätskontrolle.

Geometric Font Charity Volunteer Concept

Ein Problem, mit dem viele gemeinnützige Organisationen konfrontiert sind, wenn sie beginnen, ihre Freiwilligen-Basis zu erweitern, ist, dass die Ausbildung, die ihre Freiwilligen erhalten, je nach Ausbilder sehr unterschiedlich sein kann.

Dies kann zu Inkonsistenzen in den Wissensständen, Kompetenzen und im Gesamtengagement der Freiwilligen führen. Ihre Organisation kann feststellen, dass Freiwillige im Büro in Berlin hoch bewertet sind, während diejenigen in München untergeschult sind und mehr Fehler begehen.

Für Unternehmen, die über mehrere Niederlassungen im ganzen Land verfügen, können Online-Schulungen den Onboarding-Prozess standardisieren, um die gleiche Qualität der Schulungen an jedem Standort zu gewährleisten.

Ihre gemeinnützige Organisation muss sich keine Sorgen machen, dass Freiwillige an einem Standort einen anderen Ausbildungsstandard erhalten als an einem anderen. Das bedeutet auch, dass Freiwillige von einem Ort zum anderen wechseln können, ohne umgeschult werden zu müssen.

Und wenn es Abweichungen in der Ausbildung gibt, die sich nach dem Standort richten, können diese leicht als Ergänzung zur Haupt-Ausbildung hinzugefügt werden.

3. Online-Schulungen sind skalierbar, um den Anforderungen jeder Größe gerecht zu werden.

Volunteer teacher helping schoolgirl at her desk, close up

Viele Organisationen beginnen, sich auf ein noch stärker verteiltes Freiwilligen-Netzwerk zu verlassen – ein Netzwerk, in dem Freiwillige nie in persönlichen Kontakt mit einem Vertreter der Organisation kommen können. Sondern wo sie bei der eigenständigen Freiwilligen-Arbeit helfen.

Wenn die Begeisterung wächst, muss das Training damit skalierbar sein. Andernfalls kann es sein, dass Ihre gemeinnützige Organisation vor der Aufgabe steht, mehr Personal ausbilden zu müssen, um mehr Freiwillige ausbilden zu können, was schnell außer Kontrolle geraten kann, besonders wenn das Personal reisen muss, um das Training durchzuführen.

Online-Kurse sind schnell skalierbar, um diesen Trainingsbedarf zu decken, und sie sind von überall mit Internetanschluss zugänglich. Dies bedeutet, dass Ihre gemeinnützige Organisation ihre Freiwilligenbasis viel schneller ausbauen kann und dass die Mitarbeiter größere Gruppen von Freiwilligen koordinieren können, da weniger Zeit für individuelle Schulungen aufgewendet wird.

Die Online-Freiwilligen-Schulung reduziert den Bedarf an persönlicher Schulung.

Wir haben das bereits angesprochen, aber es lohnt sich, es als eigenen Punkt aufzuführen: Online-Training reduziert die Personalbelastung. Die Instruktoren müssen das Training nicht mehr selbst durchführen, sie müssen nur noch bei den Freiwilligen einchecken, um sicherzustellen, dass sie es verstanden haben und alle Fragen, die sie haben, beantworten.

Wie wir aus den drei vorangegangenen Gründen gesehen haben, ist die individuelle Ausbildung eine Belastung für die Humanressourcen, sowohl in der Zeit, die für die Ausbildung von Freiwilligen benötigt wird, als auch in der Zeit, die für die Ausbildung der Menschen benötigt wird, die die Freiwilligen ausbilden werden.

Während die Mitarbeiter möglicherweise noch einige Teile des Trainings einzeln durchführen müssen, können durch Online-Kurse die üblichen, wiederholbaren Teile effizienter behandelt werden, so dass sich die Mitarbeiter individuell auf die Informationen konzentrieren können, die nicht digital vermittelt werden können.

Die Investition in qualitativ hochwertige Schulungsmaterialien ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, mit Ressourcen sinnvoll umgeht.

4 Gründe, warum gemeinnützige Organisationen ein Online Volunteer Training entwickeln sollten 1

Mehr als gewinnorientierte Organisationen unterliegen gemeinnützige Organisationen einer Kontrolle in der Art und Weise, wie sie mit ihren Geldern umgehen. Vorstandsmitglieder wollen sehen, dass die Organisation solide finanzielle Entscheidungen trifft, und Spender wollen wissen, dass der Großteil ihrer Spenden für die Sache selbst und nicht nur für die Verwaltung bestimmt ist.

Die Schaffung digitaler Trainings-Ressourcen, die qualitativ hochwertig, wiederholbar und skalierbar sind, ist ein klares Zeichen dafür, dass Ihre gemeinnützige Organisation mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln verantwortungsvoll umgeht.

Und mit den Gewinnen, die Ihre gemeinnützige Organisation sowohl in der Größe Ihrer Freiwilligenbasis als auch in der Qualität Ihrer Ausbildung erzielt, müssen Sie nicht lange warten, um zu beweisen, dass Ihre Investition die richtige Entscheidung war.


Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Ähnliche Beiträge

Business people having a meeting in office

09

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt In jedem Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, ein solches Wertesystem zu entwickeln und jedem Mitarbeiter zu vermitteln. Es hilft einem dabei, schwierige Entscheidungen leicht zu treffen, ohne dass das Schwert des “Big Brother” zuschaut, mit vollem Vertrauen in die Entscheidung. […]

Business people working on computers in office

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht.

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Die korporative Version eines Klapses auf die Hand sind Geldstrafen. Es könnte aber auch mehr auf dem Spiel stehen. In diesem Artikel untersuche ich, wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Jenseits von Strafen und[…]

Health Care Workers In Hospital With Computer And Equipment

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist Wo Patienten oft Qualitätseinbußen hinnehmen müssen, ist der Geldbeutel gefragt, aber die Telemedizin macht es nicht nur billiger für Fachkräfte, sich weiterzubilden, sondern, was noch wichtiger ist, sie ermöglicht es den Patienten, ihre Behandlungskosten zu senken und letztlich ihre Optionen zu verbessern. Erfahren[…]

Select language. Learning, translate languages or audio guide co

07

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020 Heutzutage ist die Online-Bildung so beliebt wie nie zuvor. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erhalten auf diese Weise ihre Abschlüsse, tauchen in eine neue Umgebung ein und lernen einzigartige Trends des Wissenserwerbs kennen. 10 Sprachtrends beim eLearning, die an[…]