3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen

Die Technologie bringt neue Trends und Verbesserungen in allen Aspekten, und eLearning bildet da keine Ausnahme. Es gibt mehrere eLearning-Trends, von denen einige wenige zur Norm werden, während einige wenige verblassen. Lesen Sie über 3 Trends im eLearning, die die Szene beherrschen.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen

3 beliebte Trends im eLearning

Technik! Wenn Sie von Technologie hören, denken Sie an “Fortschritt” und Veränderung. Das Potenzial von Technologie und Innovation hat das eLearning zu einer nachhaltigen Alternative zum traditionellen Lernen gemacht, und die neuesten Trends können die Ausbildung in Unternehmen grundlegend verändern. Die besten Trends – die bleiben und zur Norm werden – sind nicht nur technologiebedingte Launen, sondern Lernlösungen, die den Bedürfnissen der Lernenden entsprechen.

Lassen Sie uns hier 3 Online-Lernformate und die Art und Weise untersuchen, wie leistungsstarke Unternehmen sie einsetzen.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 1

1. Mikrolernen

Der Name sagt alles: Mikro (klein) + Lernen (Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen). Microlearning ist ein kleiner Lernklumpen – 3-7 Minuten lang -, der sich mit einem einzigen Lernziel befasst (1). Es ermöglicht eine einfache Aufnahme und Beibehaltung und hilft dabei, schnell Fertigkeits- und Wissenslücken zu schließen, Just-In-Time. Da es sich um einen flexiblen Lernansatz handelt, können Sie es auf vielfältige Weise einsetzen, um die individuelle und organisatorische Leistung zu steigern.

Lassen Sie uns zunächst etwas Klarheit über verbreitete Missverständnisse über das Mikrolernen schaffen. Mikrolernen ist es nicht:

  • Das Zerschneiden von Inhalten in kleine Stücke
  • Ein neues Konzept
  • Von fester Dauer (abhängig von Inhalt und Zielsetzung)
  • Beschränkt auf nur ein Format
  • Eine “Einzeldosis”-Lösung, die für jede Situation (Aufgabe) geeignet ist
  • Nur Leistungsunterstützung

Je nach ihrer Funktion können Microlearning-Assets in einer Vielzahl von ansprechenden Formaten konfiguriert werden, z.B:

  • Whiteboard-Animationen
  • Infografiken
  • eBücher
  • Digitale Karteikarten
  • Konzept- und Prozesslandkarten
  • Quiz-basierte Module

Mit diesen kleinen Nuggets kann eine Menge getan werden. Sie können Bewusstsein schaffen, die Aufmerksamkeit der Lernenden gewinnen, eine Aufgabe demonstrieren, dass Erinnern stimulieren und sogar das Lernen verstärken. Lassen Sie uns also sehen, was es bei Mikrolernen Neues gibt.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 2

Trend 1: Microlearning zur Schulung von Besuchern

Während wir alle von der Idee des Mikrolernens für die Schulung von Mitarbeitern überzeugt sind, nutzen einige wenige Organisationen mit Spitzenleistungen es auch für die Besucherschulung. Kunden, Lieferanten, Auftragnehmer, Kunden und Besucher können als alle mit Hilfe von Mikrolernmodulen geschult werden.

Wenn Sie in einer gefährlichen Umgebung arbeiten, ist es sehr wichtig, die Besucher über die Orte/Einrichtung zu schulen, zu denen sie Zugang haben können und zu denen sie keinen Zugang haben, über die Verhaltensregeln, die Schutzausrüstung, die sie tragen müssen, usw. Eine Sicherheitsschulung ist ein Muss, wenn Menschen die risikogefährdeten Bereiche Ihrer Organisation besuchen. Sie können jedoch nicht erwarten, dass sie in einer Klasse sitzen oder einen einstündigen eLearning-Kurs zu diesem Thema besuchen. Bieten Sie ihnen stattdessen Videonuggets an.

Wenn Sie jedoch die Schulungszeit vor Ort weiter verkürzen möchten, können Sie Ihren Besuchern vorab Mikrolernmaterialien auf ihren mobile Geräten schicken. Auf diese Weise wird Microlearning heute in Organisationen eingesetzt.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 3

2. Mobiles Lernen

Mobile Geräte haben das Gesicht des Lernens revolutioniert. Mobiles Lernen oder mLearning findet statt, wenn Einzelpersonen über tragbare und leicht zu transportierende mobile Geräte auf Informationen zugreifen. Es verkörpert also wirklich das Konzept des “Lernens von allem, überall und jederzeit”. Mobiles Lernen eignet sich am besten für eine mobile Belegschaft als Just-In-Time-Leistungsunterstützung, da man über einen Browser oder eine Anwendungen darauf zugreifen kann.

Wie beim Mikrolernen gibt es auch beim mobilen Lernen viele Missverständnisse. Lassen Sie uns also lernen, was mobiles Lernen nicht ist. Es ist kein mobiles Lernen:

  • eLearning auf dem Mobiltelefon
  • Begrenzt auf eine feste Zeit oder ein festes Format (abhängig von Lernzielen und Inhalt)
  • Geeignet für jede Situation (Aufgabe)

Mobiles Lernen ist ebenfalls von kurzer Dauer, und aus diesem Grund gelten die Vorteile des Mikrolernens auch für dieses. Es bietet einen flexibles Zugang aufgrund der Bereitstellung mehrerer Geräte, eine höhere Haltezeit und eine Just-in-Time-Verfügbarkeit und kann sowohl als Lehrmaterial als auch als Leistungsunterstützung dienen. Mobile Apps unterstützen Offline-Inhalte in jedem Format und ermöglichen “Push”-Benachrichtigungen.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 4
Using technology in the home office

Trend 2: Mobile-First Kurse

Das moblie Gerät ist das erste, nach dem ein Lernender greift, um ein Problem zu lösen oder etwas zu erfahren. Und so erlebt die mobile Lernlandschaft eine bedeutende Entwicklung (2). Ausgehend von der visuellen Optimierung für Mobiltelefone werden eLearning-Kurse nun zunächst für mobile Geräte und später für die größeren Bildschirme (Desktops/Laptops) entwickelt. Genau aus diesem Grund nimmt dieser eLearning-Trend in der betrieblichen Ausbildung so stark zu.

Mit diesem neuesten Trend werden Ihre Lernenden in der Lage sein, auch auf dem Weg zur Arbeit, in den Pausen und zu Hause auf Kurse zuzugreifen. Mit dieser Zugänglichkeit können Ihre Mitarbeiter an entfernten Standorten leicht auf Schulung zugreifen, was zu einer Menge Kosteneinsparungen führt.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 5

3. Gamifizierung

Gamifizierung wird zunehmend in der L&D eingesetzt. Unter Gamifizierung versteht man die Anwendung verschiedener Spielelemente und -mechanismen wie Belohnungspunkte, Levels und Abzeichen auf den nicht spielerischen Kontext des Lernens. Es verwendet ein Belohnungssystem, um die Lernenden zur Teilnahme zu motivieren und sie zum Weiterlernen anzuregen.

Sie können Gamification nicht nur zum Lehren und Lernen, sondern auch zur Problemlösung einsetzen. Sie können es einsetzten, um das Lernen spielerisch und interaktiv zu gestalten und die Lernenden zu motivieren, sich einer Herausforderung zu stellen. Dies ist besonders effektiv für Digital Natives, die in einer spielerischen Lernumgebung motivierter sind und die Monotonie der traditionellen Ausbildung vermeiden. Gamifizierung kann für Schulungen zu verschiedenen Themen verwendet werden und bietet unendlich viele Möglichkeiten.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen 6

Trend 3: Edutainment durch Gamified Assessments

Das Ablegen von Tests war immer anstregend, selbst für die besten Lernenden. Was können wir also dagegen tun? Sie könnten ihnen natürlich eine intrinsische Motivation durch Edutainment vermitteln. Edutainment ist eine Kombination aus Bildung und Unterhaltung und ein enorm wachsender eLearning-Trend in der Unternehmensschulung. Sie können eLearning-Beurteilungen unterhaltsam machen, indem Sie sie in Form einer Geschichte verweben (3). Ihre Lernenden nehmen dann an der Geschichte teil und gehen sie durch die Beantwortung von Fragen durch. Wenn Sie die Beurteilungen unterhaltsam und fesselnd gestalten, sind die Lernenden in Ihrem Unternehmen sofort begierig darauf, an den Tests teilzunehmen.

3 eLearning-Trends für Unternehmensschulungen

Bieten Sie Ihren Lernenden spielerische Beurteilungen nach dem Vorbild von Reality-Shows oder Schatzsuchen an. Ein großer Vorteil von Gamified Assessments ist die bessere Leistung der Lernenden.

Hier ging es um die Wunder der Technologie im Bereich des eLearning für die Ausbildung von Unternehmen. Sind Sie nicht daran interessiert, sie auf ihre Ausbildung anzuwenden? Und lassen Sie mich Sie daran erinnern, dass dies nur 3 der 21 coolen Trends für 2020 waren. Wenn Sie mehr über eLearning für Unternehmensschulungen erfahren möchten, besorgen Sie sich ein Exemplar des Buches An eLearning Champion: Ein praktischer Leitfaden für die eLearning-Implementierung, erhältlich in den Versionen Kindle und Taschenbuch! Sie können auch eine Vorschau auf die ersten Kapitel herunterladen. Sie können sich auch das entsprechende Webinar für eine eingehendere Analyse ansehen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

Ähnliche Beiträge

Business people having a meeting in office

09

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt In jedem Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, ein solches Wertesystem zu entwickeln und jedem Mitarbeiter zu vermitteln. Es hilft einem dabei, schwierige Entscheidungen leicht zu treffen, ohne dass das Schwert des “Big Brother” zuschaut, mit vollem Vertrauen in die Entscheidung. […]

Business people working on computers in office

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht.

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Die korporative Version eines Klapses auf die Hand sind Geldstrafen. Es könnte aber auch mehr auf dem Spiel stehen. In diesem Artikel untersuche ich, wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Jenseits von Strafen und[…]

Health Care Workers In Hospital With Computer And Equipment

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist Wo Patienten oft Qualitätseinbußen hinnehmen müssen, ist der Geldbeutel gefragt, aber die Telemedizin macht es nicht nur billiger für Fachkräfte, sich weiterzubilden, sondern, was noch wichtiger ist, sie ermöglicht es den Patienten, ihre Behandlungskosten zu senken und letztlich ihre Optionen zu verbessern. Erfahren[…]

Select language. Learning, translate languages or audio guide co

07

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020 Heutzutage ist die Online-Bildung so beliebt wie nie zuvor. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erhalten auf diese Weise ihre Abschlüsse, tauchen in eine neue Umgebung ein und lernen einzigartige Trends des Wissenserwerbs kennen. 10 Sprachtrends beim eLearning, die an[…]