Team of young business people works on their project at night time in the office

5 Punkte, die Sie in die Einführungsschulung Ihres neuen Mitarbeiters einbeziehen sollten

5 Punkte, die Sie in die Einführungsschulung Ihres neuen Mitarbeiters einbeziehen sollten

Hat Ihre Organisation Schwierigkeiten, Neueinsteiger mit Ihrem Einstiegsprogramm zu beschäftigen? Werfen Sie einen Blick auf unsere praktische Liste von Punkten, die unserer Meinung nach in allen Einführungsschulungen enthalten sein sollten, damit Ihre Neueinsteiger schnell das Gefühl haben, mehr als begeistert zu sein, in Ihr Unternehmen einzusteigen.

5 Punkte, die Sie in die Einführungsschulung Ihres neuen Mitarbeiters einbeziehen sollten

Was Sie in die Einführungsschulung Ihres neuen Mitarbeiters einbauen sollten

Der Prozess der Aufnahme von Neustartern ist ein ziemlich üblicher Vorgang, auch wenn er von Organisation zu Organisation unterschiedlich abläuft. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter die Instrumente erhalten, die sie am besten vorbereiten und es ihnen ermöglichen, innerhalb des Unternehmens erfolgreich zu sein, und zwar nicht nur, um ihre Leistung zu verbessern, sondern auch, um ihr Selbstvertrauen zu stärken, sie für den Eintritt in das Unternehmen zu begeistern und die Kultur und ihre Eingliederung zu verstehen.

Viele Organisationen beginnen die Einführungsschulung für ihre Mitarbeiter mit den besten Absichten, stellen aber fest, dass es nicht wirklich abhebt oder bei Neueinsteigern bleibt. um Ihnen dabei zu helfen, haben wir diese Liste von Aktivitäten zusammengestellt, die unserer Meinung nach in jeder Einführungsschulung enthalten sein sollten, um Ihre neuen Mitarbeiter schnell auf den neuesten Stand zu bringen und sie für den Einstieg in Ihr Unternehmen zu begeistern.

1. Entwicklung von Point-Of-Need-Ressourcen

Ihre Neueinsteiger werden in den ersten Monaten ihrer Tätigkeit im Unternehmen viele fragen und Bedenken haben. Es ist daher wichtig, dass Sie über die nötigen Instrumente verfügen, um diese Fragen zu beantworten, sobald sie auftauchen.

Digitale Ressourcen stellen eine einfache Möglichkeit dar, um sofortige Unterstützung für die Herausforderung des realen Lebens Ihrer Mitarbeiter zu bieten, indem sie Antworten auf Anfrage zur Verfügung stellen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Ihre Neueinsteiger nicht mit allgemeinen Induktionsinhalten überschwemmt werden wollen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, ihnen Informationen zu geben, die sie zum Verständnis Ihrer Organisation und ihrer Rollen innerhalb der Organisation nutzen können.

Seien Sie kreativ im Umgang mit Ihren digitalen Ressourcen, erstellen Sie ansprechende Anleitungen, produzieren Sie Lehrvideos zur Bildschirmfreigabe, passen Sie Ihre Inhalte so weit wie möglich an die Prioritäten und den Kontext Ihrer Organisation an, und zwar auf angenehme, leicht verständlicher Weise.

2. Unternehmenskultur teilen

Die Kultur Ihres Unternehmens ist einzigartig für Ihre Organisation, und das Verständnis Ihrer Arbeitsweise und “wie die Dinge hier gemacht werden” ist für Neueinsteiger von unschätzbarem Wert. Von der Gestaltung der Büros über die Praktiken und Richtlinien bis hin zu den Werten ist es Ihre Kultur, die Ihren neuen Mitarbeitern das Gefühl der Zugehörigkeit zum Unternehmen vermittelt.

Ihre Kultur ist nicht etwas, dass man einfach “lehren” kann. Sie ist in die Organisation einbettetet, und deshalb müssen Ihre Neueinsteiger sofort damit vertraut gemacht werden, wenn sie in das Unternehmens zu integrieren und die Technologie zu nutzen, um Fragen über das Unternehmen zu beantworten, wie z.B. “Wie schaffen es erfolgreiche Leute, die Dinge hier zu erledigen?”. Oder: “Warum schätzen uns unsere Kunden so sehr?”. Indem Sie die Werte und die Kultur Ihres Unternehmens in die Einführungsschulung einfließen lassen, ist es viel wahrscheinlicher, dass sich Ihre Neueinsteiger durch das Eintauchen in Ihre Kultur an Ihr Unternehmen binden.

Die Einführungsschulung für Ihre Mitarbeiter sollte über das bloße “Das ist es, was wir von Ihnen erwarten” hinausgehen und sich darauf konzentrieren, “Dafür stehen wir und wie Sie dazu passen”.

3. Verbinden Sie Ihre Leute

Wussten Sie, dass bis zu 90% des Wissens in einer Organisation in den Köpfen der Mitarbeiter eingeschlossen sind? Nutzen Sie dieses Fachwissen, und nutzen Sie das Wissen Ihrer bestehenden Mitarbeiter, um Ressourcen zu schaffen, die Sie mit Neueinsteigern teilen können. Menschen lieben es, sich geschätzt zu fühlen, also nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Nachdem Sie ein paar “Experten” ins Boot geholt haben, werden Sie immer mehr Mitarbeiter finden, die ihr Fachwissen weitergeben.

Es ist von enormen Wert, Menschen zusammenzubringen, und noch mehr während der Ausbildung Ihrer Mitarbeiter an Bord. Verbinden Sie Ihre Neuankömmlinge miteinander und helfen Sie ihnen, Beziehungen zu anderen etablierten Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens aufzubauen. Schon bald werden Sie auf dem Weg zu einer Kultur des Austauschs bewährter Verfahren sein, die die Fähigkeiten, dass Vertrauen und das Engagement Ihrer neuen Mitarbeiter stärkt.

4. Um Rückmeldung bitten

Sie sollten sich ständig darum bemühen, Ihren Einstiegsprozess zu verbessern, und es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als Leute zu fragen, die kürzlich beigetreten sind. Ihr Einführungsprozess sollte sich nicht nur auf die Erwartungen des Unternehmens an die Mitarbeiter konzentrieren, sondern auch auf ihre Erwartungen an die Rolle und was sie brauchen, um innerhalb des Unternehmens erfolgreich zu sein. Finden Sie heraus, was ihnen gefallen hat und welche Verbesserungen vorgenommen werden könnten, und nutzen Sie dieses Feedback, um weiter an der Verbesserung Ihrer Ausbildung zu arbeiten.

Denken Sie daran: Je besser Ihr Einarbeitungsprogramm, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie zufriedene Mitarbeiter, eine geringe Fluktuation und ein höheres Engagement haben.

5. Ermutigen Sie zum Lernen mit mehreren Geräten

Die Durchführung Ihres Programms ist ebenso wichtig wie die Aktivitäten, die Sie einbeziehen, daher sollten Sie sicherstellen, dass die Schulung Ihres Mitarbeiters an Bord nicht auf nur ein Gerät oder eine Tageszeit beschränkt ist. Wir leben in einer digital vernetzten Welt, in der die Antworten auf unseren Geräten immer nur einen einfachen Klick entfernt sind. Daher ist es wichtig, dass Ihre Lernplattform dies unterstützt und Ihre Mitarbeiter durch die Bereitstellung von Antworten und Lösungen unterstützen kann, sobald sie diese benötigen.

Sie werden feststellen, dass sich Ihre Mitarbeiter viel mehr mit Ihrer Schulung beschäftigen werden, wenn sie in der Lage sind, ihr Lernen selbst zu steuern und nicht gezwungen sind, dafür Stunden von ihrem Schreibtisch entfernt zu verbringen. Sie werden auch eine weitaus produktivere Belegschaft haben, da sie Ihre Lernplattform zu den Zeiten nutzen können, in denen sie sie brauchen, und ihr Lernen sofort in die Praxis umsetzen können.

6. Langfristig denken

Behalten Sie diese Aktivitäten im Hinterkopf, aber denken Sie daran, dass der Weg vom neuen Starter zum glücklichen Teammitglied mehr als nur ein paar Tage dauert. Viele Organisationen scheitern nach der ersten Woche im Unternehmen an der weiteren Unterstützung ihrer Neustarter, und das kann dazu führen, dass sich die Mitarbeiter verloren fühlen oder ihnen das Vertauen fehlt, dass sie brauchen, um in Ihrer Organisation wirklich erfolgreich zu sein.

Ihr Einarbeitungsprozess sollte eine klare Richtung und Struktur haben, die sich auf die langfristigen Ziele Ihrer Mitarbeiter konzentriert, und zwar nicht nur in der Anfangsphase. Nutzen Sie Feedback, um Ihre Schulung kontinuierlich zu verbessern und herauszufinden, was Ihre Mitarbeiter brauchen, um in Ihrem Unternehmen wirklich erfolgreich zu sein, um sicherzustellen, dass Ihre digitalen Ressourcen sowohl mit den Zielen des Unternehmens als auch mit den Erwartungen der Mitarbeiter übereinstimmen.



Unser Team an E-Learning Experten bietet Ihnen zuerst eine umfassende Beratung und konzeptionelle Schritte für Ihre E-Learning-Plattform.

Unser Ziel: Ihnen das beste Resultat zu liefern, von Anfang an.
Ihre Lernenden zu begeistern und zu engagieren. Lösungen zu entwickeln die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

Wir sind Experten für E-Learning Technologie. Wählen Sie uns, um Ihre kundenspezifische LMS Lösungen anzubieten.

PREGA Design setzt die führende LMS Technologie von LearnDash ein, die Nummer 1 weltweit unter den

  • Fortune-500-Unternehmen
  • großen Universitäten
  • Schulungsorganisationen
  • Unternehmen weltweit
  • Für die Erstellung (und den Verkauf) ihrer Online-Kurse

Die LMS Technologie die Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, für den Betrieb einer unternehmenseigenen Lernplattform optimal befähigt.

LEITFADEN: EINFÜHRUNG LMS IN IHREM UNTERNEHMEN

5 Punkte, die Sie in die Einführungsschulung Ihres neuen Mitarbeiters einbeziehen sollten 2

Ein Lern Management System (LMS) ist eine Softwareanwendung für die Verwaltung, Bereitstellung, Verfolgung und Berichterstattung von Online-eLearning-Programmen.

Unternehmen und Organisationen verwenden LMS, um ihren internen Mitarbeitern und Mitarbeitern Onboarding-Schulungen, Compliance-Schulungen und berufliche Weiterbildung anzubieten.

Unser Leitfaden bietet Ihnen eine wertvolle Unterstützung bei der Planung einer LMS Einführung im Unternehmen.

Ähnliche Beiträge

Business people having a meeting in office

09

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt

Ein Wertesystem am Arbeitsplatz ist nicht auf eLearning beschränkt In jedem Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, ein solches Wertesystem zu entwickeln und jedem Mitarbeiter zu vermitteln. Es hilft einem dabei, schwierige Entscheidungen leicht zu treffen, ohne dass das Schwert des “Big Brother” zuschaut, mit vollem Vertrauen in die Entscheidung. […]

Business people working on computers in office

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht.

Wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Die korporative Version eines Klapses auf die Hand sind Geldstrafen. Es könnte aber auch mehr auf dem Spiel stehen. In diesem Artikel untersuche ich, wie ein Compliance-Training LMS die Bedeutung der Sicherheit am Arbeitsplatz unterstreicht. Jenseits von Strafen und[…]

Health Care Workers In Hospital With Computer And Equipment

08

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist

Wie eLearning die Zukunft der Gesundheitsversorgung ist Wo Patienten oft Qualitätseinbußen hinnehmen müssen, ist der Geldbeutel gefragt, aber die Telemedizin macht es nicht nur billiger für Fachkräfte, sich weiterzubilden, sondern, was noch wichtiger ist, sie ermöglicht es den Patienten, ihre Behandlungskosten zu senken und letztlich ihre Optionen zu verbessern. Erfahren[…]

Select language. Learning, translate languages or audio guide co

07

Sep
AKTUELLES ZU E-LEARNING

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020

Top 10 eLearning-Trends für die Sprachschulung im Jahr 2020 Heutzutage ist die Online-Bildung so beliebt wie nie zuvor. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erhalten auf diese Weise ihre Abschlüsse, tauchen in eine neue Umgebung ein und lernen einzigartige Trends des Wissenserwerbs kennen. 10 Sprachtrends beim eLearning, die an[…]