E-LEARNING BEI GEMEINNÜTZIGEN ORGANISATIONEN 1
E-LEARNING BEI GEMEINNÜTZIGEN ORGANISATIONEN

Online-Schulungssoftware, um den Schulungsbedarf Ihrer Non-Profit-Organisation zu decken

Nähern Sie sich Ihrem Auftrag, indem Sie sicherstellen, dass alle Mitarbeiter und Freiwilligen über Prozesse und Vorschriften geschult werden, egal wo sie sich befinden.

Das LMS für gemeinnützige Organisationen, die Ihnen mehr Geld zur Verfügung stellt, um etwas zu bewirken

Erleben Sie eine gemeinnützige Online-Schulung für Menschen auf allen technischen Ebenen – Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter, Freiwillige und Spender. Erweitern Sie die Wirkung Ihrer Organisation, ohne Ihr Budget zu erhöhen.

Wenn wir die erfolgreichsten NGOs wie Greenpeace und Ärzte ohne Grenzen vergleichen, können wir feststellen, dass sie mehr oder weniger in der gleichen Größenordnung wie große multinationale Unternehmen arbeiten. Sie stehen vor den gleichen Problemen, haben identische Hierarchien und sogar ähnliche Bedürfnisse.

Dazu gehört auch der Ausbildungsbedarf – entweder für ihre eigenen Mitarbeiter und Partner oder für die Aufklärung der Öffentlichkeit. Deshalb ist ein eLearning-Managementsystem wie TalentLMS für eine Non-Profit-Organisation genauso notwendig wie für jedes moderne profitable Unternehmen.

Warum der Einsatz einer LMS im IT Wesen entscheidend ist.

  • Es skaliert von Zehn- bis zu Tausenden von Lernenden
  • Es richtet sich an Lernende, die in verschiedenen Städten, Niederlassungen, Ländern und Zeitzonen leben.
  • Es ist einfach zu benutzen für Lernende aller Hintergründe
  • Es kann schnell auf neue Ausbildungsanforderungen reagieren.
  • Es bietet Werkzeuge zur Bewertung der Trainingseffektivität
  • Es ist kosteneffizient, ein wichtiger Faktor für alle NGOs

WISSEN FÜR MORGEN

  1. E-LEARNING BEI GEMEINNÜTZIGEN ORGANISATIONEN 2
  2. E-LEARNING BEI GEMEINNÜTZIGEN ORGANISATIONEN 3

Da Non-Profit-Organisationen oft neue Mitarbeiter einstellen oder eine Rotation von Freiwilligen durchführen, ist die Automatisierung der Mitarbeiterschulung und -orientierung mit eLearning-Software eine der besten Investitionen, die Sie tätigen können.

E-Learning ermöglicht es den Ausbildern auch, mühelos neues Schulungsmaterial zu erstellen, so dass sie die Flexibilität haben, neue Schulungskurse so schnell wie nötig zu implementieren. Für den Fall, dass eine NGO eine Krisensituation bewältigen muss, kann das entsprechende Schulungsmaterial hochgeladen und sofort verfügbar gemacht werden.

Skalierbar und kosteneffektiv – die beiden wichtigsten Verkaufsargumente von eLearning für reguläre Unternehmen sind auch die Gründe, warum es sich für Non-Profit-Organisationen so gut eignet. Mit der gleichen LMS-Installation können Sie ein kleines Team oder ein kleines Dorf in einem Entwicklungsland bedienen. eLearning ist auch kosteneffizient. TalentLMS passt hervorragend in Anbetracht des knappen Budgets, mit dem NROs arbeiten, wenn sie jeden ausgegebenen Cent rechtfertigen müssen.

Das PREGA Design LMS kann jede komplexe Hierarchie oder Betriebsstruktur einer NGO handhaben und bietet die Freiheit, Kurse und Lektionen für verschiedene Zweige, Gruppen, Klassen, Fähigkeiten und Benutzertypen zu trennen. Mit einer einzigen Installation können Sie die sehr unterschiedlichen Schulungsbedürfnisse von Ärzten, die bei der Behandlung von AIDS in Afrika helfen, und von Freiwilligen, die zu Hause Aufklärungsveranstaltungen organisieren, bewältigen.

Machen Sie einen Unterschied mit dem PREGA Design LMS

Wenn Sie an einer modernen E-Learning-Plattform interessiert sind, die für ihre Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist, machen Sie einen Rundgang durch die vielfältigen Funktionen von PREGA Design LMS oder lassen Sie sich ein kostenloses Konto einrichten und überzeugen Sie sich selbst! Wir von der PREGA Design können Ihnen dabei helfen, den Schulungsbedarf Ihrer Non-Profit-Organisation zu decken, damit Sie die Welt verändern können.