E-LEARNING AUTOMOBILINDUSTRIE 1
E-LEARNING AUTOMOBILINDUSTRIE

E-Learning für die Automobilindustrie

Führen Sie neue Modelle bei Händlern auf der ganzen Welt ein oder informieren Sie Techniker über neue Vorschriften, ganz einfach durch E-Learning.

Henry Ford, einer der großen Pioniere der Autoindustrie, sagte einmal: “Hätte ich die Leute gefragt, was sie wollen, hätten sie schnellere Pferde gesagt”. Wenn es um die Automobilindustrie geht, begnügt sich der Schulungsbedarf nicht mit den “schnelleren Pferden” des traditionellen Lernens: E-Learning bringt Sie schneller und billiger ans Ziel und bietet viel bequemere Lösungen.

Die Automobilindustrie ist eine der größten verbraucherorientierten Industrien der Welt. Sie ist auch eine Industrie, die standardmäßig auf globaler Ebene operiert. Von Japan bis Australien, von Dänemark bis Los Angeles verfügen Marken wie BMW, Ford und Toyota weltweit über Hunderte von Niederlassungen und eine große Anzahl von Mitarbeitern, die geschult werden müssen.

Die Bandbreite der erforderlichen Fähigkeiten und der Ausbildungsbedarf sind groß und reichlich vorhanden. Ob in einer Fabrik oder im Autohaus, eLearning kann der Automobilindustrie helfen, alle ihre Mitarbeiter-Schulungsbedürfnisse so kosten- und zeiteffizient wie möglich zu erfüllen.

Warum E-Learning die Autoindustrie antreiben kann

  • Es skaliert auf Hunderttausende von Lernenden
  • Es richtet sich an Mitarbeiter, die in verschiedenen Städten, Ländern und Zeitzonen wohnen.
  • Es bietet allen Lernenden dasselbe standardisierte Material, von den Verfahren zur Montage der Teile bis hin zu den Umweltvorkehrungen.
  • Es ist in der Lage, schnell auf neue Ausbildungsanforderungen zu reagieren
  • Es bietet Werkzeuge, die dem Management helfen, die Effektivität der Ausbildung zu beurteilen.
  • Es ist kosteneffektiv und hat eine hohe Kapitalrendite

WISSEN FÜR MORGEN

  1. E-LEARNING AUTOMOBILINDUSTRIE 2
  2. E-LEARNING AUTOMOBILINDUSTRIE 3

ZENTRALISIERTE LÖSUNG E-LEARNING AUTOMOBILINDUSTRIE
Skalierbar und kosteneffizient: Automobilunternehmen haben zahlreiche Management- und Produktionsanforderungen und unterstützen gleichzeitig Einrichtungen in vielen Bereichen weltweit. Mit eLearning können Unternehmen eine einzige, kostengünstige LMS-Installation nutzen, um alle ihre Mitarbeiter unabhängig von ihrem Standort zu schulen.

Die Autoindustrie ist stark reguliert und ihre Technologien sind überstandardisiert. Außerdem müssen die lokalen Niederlassungen die regionalen Produktions-, Verkaufs-, Steuer-, Sicherheits- und Umweltgesetze einhalten. Mit eLearning können Sie das gleiche Material allen Ihren Niederlassungen, Geschäften und Einrichtungen auf zentral verwaltete Weise, beginnend auf jeder Hierarchieebene, zur Verfügung stellen.

Mit eLearning werden die Mitarbeiter von den starren Zeitplänen der Präsenzkurse befreit. Sie können in ihrem eigenen Tempo und an ihrem eigenen Standort lernen. Diese Flexibilität ist für die Lernenden befreiend und minimiert gleichzeitig kostspielige Ausfallzeiten des Unternehmens.

PREGA Design LMS ermöglicht es Managern und Ausbildern, neue Online-Schulungsmaterialien mühelos zu erstellen und neue Kurse so schnell wie nötig zu implementieren.

Sind Sie bereit, Ihre Ausbildung in Gang zu bringen?

Wenn Sie an einer LMS-Standardlösung interessiert sind, mit der Sie Ihre Schulung in der Automobilbranche auf die nächste Stufe bringen und gleichzeitig Zeit, Geld und Mühe sparen können, machen Sie einen Rundgang durch die Funktionen von PREGA Design LMS – oder lassen Sie sich in Ihr eigenes kostenloses Testkonto einrichten.